Ergebnisse der Befragungen 2009 und 2011

In 2009 und 2011 wurden von der Bundesärztekammer und den Landesärztekammern sehr erfolgreich Befragungen zur Qualität der Facharztweiterbildung in Deutschland durchgeführt. Verwendet wurde seinerzeit ein anderer Fragebogen. Damals wurden in diesen Evaluationen sowohl Weiterzubildende (WBA) als auch Weiterbildungsbefugte (WBB) befragt. Auf den folgenden Webseiten können Sie sich einen Überblick über die Aufbereitung der Ergebnisse und deren Veröffentlichung verschaffen.Die wesentlichen Ergebnisse wurden damals in sogenannten 'Ergebnisspinnen' zusammengefasst.

Bundesergebnisse

Im Bundesrapport finden Sie die aggregierten Ergebnisse der Befragung der Weiterzubildenden und Weiterbildungsbefugten auf Bundesebene.

Länderergebnisse

In den Landesrapporten sind die aggregierten Ergebnisse der Befragung der Weiterzubildenden und Weiterbildungsbefugten auf Landesebene dargestellt. Die einzelnen Länderrapporte finden Sie in der Regel auf den Internetseiten der Landesärztekammern.

Öffentliche weiterbildungsstättenbezogene Ergebnisspinnen

Die Ergebnisspinnen stellen die Antworten der Weiterzubildenden (WBA) auf die Kernfragen zur Weiterbildung als aggregierte Mittelwerte der acht Fragenkomplexe für die Weiterbildungsstätte im Vergleich mit der Fachrichtung des Befugten auf Landes- und Bundesebene dar.

Die einzelnen weiterbildungsstättenbezogenen Ergebnisspinnen aus der Umfrage 2011 finden Sie hier

Fachrichtungsbezogene Auswertungen von WBA- und WBB-Einzelfragen

Die fachrichtungsbezogenen Auswertungen von WBA- und WBB-Einzelfragen finden Sie hier  

Fachgebietsspezifische Ergebnisspinnen auf Bundesebene 2009 und 2011  

Diese finden Sie hier